Mountainbiken im Kleinwalsertal

BikersMountainbiken im Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal mit seinen vier Teilorten Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad bietet Mountainbikern eine perfekte Basis für einen ausgedehnten Bike-Aufenthalt. Idyllisch und ruhig gelegen zwischen Bregenzerwald, Lechtal und dem Allgäu hat sich das abgelegene Kleinwalsertal seinen ganz urtümlichen Charakter bewahrt, bietet erlebnishungrigen Outdoor-Fans dennoch ein denkbar breites Spektrum an actiongeladenen Aktivitäten. Eingebettet in die faszinierende Bergwelt rund um Widderstein (2.536 Meter), Kanzelwand (2.058 Meter) und Hoher Ifen (2.229 Meter) eröffnet sich für Bergsportler eines der schönsten Gebirgstäler der Alpen – und zugleich eine Spielwiese für Biker jeder Couleur: Sowohl Tourer als auch Freerider finden hier flowige Trails auf unterschiedlichstem Niveau.

Einmalig ist im Kleinwalsertal das Angebot geführter Mountainbike-Touren: Bikeschulen bieten dank professioneller Guides und Fahrtechnik-Coaches Kurse und Touren an. Anfänger haben so etwa die Möglichkeit, sich in die Faszination Mountainbiken von Grund auf einweisen zu lassen. Im Bikepark in Hirschegg/Au direkt hinter dem Walmendinger Haus bekommen Einsteiger von den Guides das kleine Einmaleins der Biketechnik erklärt, bevor die fachkundigen Guides ihre Schützlinge zu einer ersten kurzen Erkundungstour ins Schwarzwassertal führen.

gruppenAuch Tourenbiker haben zwischen Riezlern und Baad die Qual der Wahl: Von leichten über mittelschwere Halbtages- bis hin zu schweren Ganztagestouren verwöhnt das Guiding-Repertoire Mountainbiker mit der ganzen Vielfalt des Kleinwalsertals. Zwischen elf und 72 Kilometer sowie 200 bis 2200 Höhenmeter betragen die Distanzen und die Höhenunterschiede. Auf Entdeckungstouren wie der leichten Tälerrunde mit 25 Kilometern und 680 Höhenmetern bis hin zur anspruchsvollen Enzianrunde mit 72 Kilometern und 2.160 Höhenmetern zum Hochtannbergpass und zum Starzeljoch erleben Biker eindrücklich die ganze Pracht der alpinen Bergwelt im Kleinwalsertal. Kondition ist im hochgelegenen Kleinwalsertal nicht zuletzt wegen der dünneren Bergluft allemal gefragt. Für Enduristen und Freerider eröffnen sich mithilfe organisierter Touren von erfahrenen Guides inklusive Transport durch zwei Bergbahnen sensationelle Abfahrtsmöglichkeiten – etwa vom Walmendingerhorn oder der Kanzelwand.

Toller Service: In der Kaufkarte von Kompass (8,95 Euro UVP) sind insgesamt 13 Bike-Touren im Kleinwalsertal aufgeführt, die im Tal ausgeschildert sind. Auf acht Alphütten gibt es zudem Bike-Service-Stationen, wo Mountainbiker bei Bedarf kleinere Reparaturen durchführen können. Nebst Bike-Check können sich Biker in Hütten wie dem Alpengasthof Hörnlepass, in der Schwabenhütte oder auf der Alpe Widderstein natürlich auch kulinarisch verwöhnen lassen. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bieten sich Mountainbikern auf jeder der im Kleinwalsertal ausgeschilderten Touren.

Zu dem Bike-Highlight des Jahres im Kleinwalsertal: Kommen wieder rund 200 Mountainbikebegeisterte zu den ‘Rocky Mountain Bike-Days‘. Bereits zum 6. Mal in Folge ist das Kleinwalsertal Gastgeber der Original Rocky Mountain Bike Days. Die einheimischen Guides und die Teamfahrer von Rocky Mountain zeigen Ihnen die schönsten Touren, Trails und Plätze im und ums Tal. Das Rocky Mountain Testcenter ist vor Ort – testen Sie Ihr Traumbike! Neben dem sportlichen kommt auch der gesellschaftliche Teil mit gemütlicher Hütteneinkehr nicht zu kurz.

Wir freuen uns auf Sie!

Comments are closed.

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Familie Greiner

0043 5517 5524

Österreich

info@pension-kleinwalsertal.com

Das Kleinwalsertal und seine Berge